ELMA-TITELTHEMEN

Die Pelikan Kreativfabrik

Die Pelikan Kreativfabrik

Unendliche Kreativität kompakt verstaut: Die Pelikan Kreativfabrik   Fantasie wird Realität: Ab Mai 2021 macht Pelikan mit seiner magischen Kreativfabrik das Unmögliche möglich! Sie sorgt dafür, dass sich 5-bis 9-Jährige kreativ austoben können und dabei optimal...

Fairzeichnisse

Fairzeichnisse

Wer näht wohl meine Klamotten? Ist vielleicht irgendwo Gift in meinem Spielzeug? Und wächst eigentlich noch Gras in meinem (ökologischen) Fußabdruck? Für immer mehr Menschen spielen Fragen wie diese eine immer wichtigere Rolle: Nachhaltigkeit, verantwortungsvoller...

Teil 4: Ohne Klischees und viel Brimborium

Teil 4: Ohne Klischees und viel Brimborium

BEI UNS GAB’S NEULICH STEAKS, BRATWÜRSTE, GEMÜSE + SPARGEL UND KÄSE. GILT DAS SCHON ALS FORTGESCHRITTEN ODER EHER WAS FÜR ANFÄNGER? Wir nennen das klassisches Neon-Flachgrillen, also eher nicht fortgeschritten, nein. Die Holy Trinity des BBQs sind für uns Ribs,...

Teil 1: Fallende Sterne

Teil 1: Fallende Sterne

Eine warme Sommernacht, ein verträumter Blick zu zweit in den Himmel und dann noch eine Sternschnuppe – ein Moment, der „wunschlos glücklich“ wohl ziemlich nahekommt. Obwohl – der ein oder andere Wunsch lauert doch immer tief in uns, und wenn wir es schaffen, ihn zu...

Ferienworkshops bei StageWorld!

Ferienworkshops bei StageWorld!

Langeweile in den Ferien? Nicht bei StageWorld!
 Die Ferienworkshops bieten konstruktive, kreative und vergnügliche Ferienaktivitäten, basierend auf den darstellenden Künsten für Kinder und Teenager
. Der Junior Sommermärchen Workshop behandelt Grundlagen in den...

Das Wandern ist des Schlemmers Lust

Das Wandern ist des Schlemmers Lust

Mit Original Regional-Genusstouren zu typischen Spezialitäten Text: Katharina Wasmeiser Die Metropolregion Nürnberg ist nicht nur die schönste ihrer Art, sondern vor allem auch die leckerste: Bekanntermaßen gibt es hier mehr Brauereien als Bushaltestellen, und weil...

Together@Home für die ganze Familie

Together@Home für die ganze Familie

Wir öffnen nochmal unsere digitale Tür für euch. Am Samstag, den 24. April von 14 bis 16 Uhr gibt es digitale Mitmach-Workshops für euch, die ihr mit euren Eltern oder Geschwistern vom Wohn- oder Kinderzimmer aus mitmachen könnt. Um 14 Uhr startet ein Workshop mit...

Vitamine frei Haus

Vitamine frei Haus

Lieferdienste stehen zur Zeit hoch im Kurs. So auch die abokiste aus Hemhofen bei Erlangen, die bereits seit 25 Jahren Bio-Lebensmittel direkt nach Hause liefert. „Wir freuen uns natürlich vor allem über die gestiegene Nachfrage nach regionalen und saisonalen...

…WO KINDERTRÄUME WAHR WERDEN!

…WO KINDERTRÄUME WAHR WERDEN!

Ein Familienparadies für Gross & Klein in der traumhaften Bergwelt Südtirols Das Quellenhof Luxury Resort Passeier ist ein wahres Paradies für Erwachsene und Kinder je- Vielseitigkeit kaum zu übertreffen: Phantastische Kinderwelten in- und outdoor, spannende...

Teil 5: FRIDAYS FOR…WHAT?

Teil 5: FRIDAYS FOR…WHAT?

Ein repräsentativer Querschnitt durch die Gesellschaft sieht anders aus Eine Befragung des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung hat ergeben, dass 73 Prozent derer, die sich bei Fridays for Future engagieren, der Mittel- und Oberschicht angehören. Mehr als die...

Teil 4: FRIDAYS FOR…WHAT?

Teil 4: FRIDAYS FOR…WHAT?

Konfrontiert uns! 50 Kilometer und eine knappe dreiviertel Stunde Fahrtzeit entfernt vom Nürnberger Klimacamp liegt Pilsach. Auf die 2500 Einwohner-Gemeinde bei Neumarkt fällt noch kaum der Schatten des Klimawandels, wohl aber der einer Autobahnbrücke. Das findet...

Teil 3: FRIDAYS FOR…WHAT?

Teil 3: FRIDAYS FOR…WHAT?

Together for Future Wohl noch nie gab es eine Jugendbewegung, bei der Eltern so kräftig mitmischten wie bei „Fridays for Future“. Wahrscheinlich weil ein gemeinsamer Nenner noch nie so groß, kein Ziel so drängend war: die Erde und die Zukunft zu retten. Birgt das...

Teil 2: FRIDAYS FOR…WHAT?

Teil 2: FRIDAYS FOR…WHAT?

UND DANN UMSO LAUTER Freitag für Freitag sowie bei zahlreichen anderen Demonstrationen standen die Aktivisten und Aktivistinnen von „Fridays for Future“ für ihre Ziele ein – immer friedlich, meistens laut, oft störend. Seit nunmehr einem Jahr ist die Bewegung dieser...

Teil 1: FRIDAYS FOR…WHAT?

Teil 1: FRIDAYS FOR…WHAT?

BRENNGLAS FÜR GLOBALES THEMA Mitte Januar, kälteste Tage des Winters. Auf dem Sebalder Platz im Herzen Nürnbergs knacken bei jedem Schritt die Eisplatten, der Wind schneidet ins Gesicht. Wer nicht raus muss, bleibt drin, wer keinen triftigen Grund hat, sowieso. Die...

Aufgeben ist keine Lösung

Aufgeben ist keine Lösung

„Unser ganzes Streben dient dem Arterhalt“ ist gleichermaßen die Philosophie, die am Schmausenbuck gelebt wird, wie ein Gesetz, an das sich der Tiergarten Nürnberg als Naturschutzeinrichtung zu halten hat. Für Dag Encke, seit 2005 Direktor des 65 Hektar großen...

Teil 2: Ein Rahmen aus Geborgenheit

Teil 2: Ein Rahmen aus Geborgenheit

„Rituale sind Heimat“ Sagt Diplom-Sozialpädagogin und Paar- und Familientherapeutin Kira Preußing. Egal ob es die kleinen Gewohnheiten im Alltag sind oder feierlich zelebrierte Traditionen – Rituale geben Halt und können uns von klein auf prägen. Und sie sind eine...

Teil 1: Ein Rahmen aus Geborgenheit

Teil 1: Ein Rahmen aus Geborgenheit

FÜR VIELE INDIGENE VÖLKER WIE AUCH DIE TUPI-GUARANI IN MANAUS, BRASILIEN, WIRD DAS LEBEN DURCH RITUALE GELEBT. "In einer Zeit, in der globale Monokultur die kulturelle Vielfalt aushöhlt, sind die unterschiedlichen Feste und Rituale indigener Völker eine Erinnerung...

Teil 2: Streiten leicht gemacht

Teil 2: Streiten leicht gemacht

Debatten einer Alleinerziehenden Streit kommt in den besten Familien vor – ach, was sag ich, in allen Familien! ELMA hat sich gefragt: Wie ist das in einer Kleinstfamilie? Fehlt da ein zweiter Erwachsener als Blitzableiter? Und wie sorgt man als Alleinerziehende für...

MEHR ALS EIN MUSEUM

MEHR ALS EIN MUSEUM

Das Ludwig Erhard Zentrum (LEZ) in Fürth mit dem denkmalgeschützten Geburtshaus Ludwig Erhards und einem markanten Neubau direkt gegenüber ist ein einzigartiges Dokumentations-, Ausstellungs-, Forschungs- und Begegnungszentrum. Die 1.200 Quadratmeter große...

Teil 1: Streiten leicht gemacht

Teil 1: Streiten leicht gemacht

O du fröhlicher, o du seliger, gnadenbringender … Weihnachtsstreit   Weihnachten, das Fest der Liebe? Schön wär’s! Noch schmunzeln wir verhalten und wissen doch genau: Da liegt nicht nur ein Duft von Plätzchen, Gans und Harmonien in C-Dur in der Luft. Sondern...

TEIL 5: DOs AND DON’Ts

TEIL 5: DOs AND DON’Ts

Dos and Don’ts – woher die Knete kommen kann Taschengeld Sollten Kinder Taschengeld bekommen? Experten sind sich einig: Ja, denn so lernen sie frühzeitig den Umgang mit Geld und dessen Wert kennen. Wer sich entscheiden muss, ob er seine Euros auf einmal für...

„Die Affen Rasen durch den Wald“

„Die Affen Rasen durch den Wald“

Keine Diskussionen „Die Affen rasen durch den Wald / Der eine macht den andern kalt / Die ganze Affenbande brüllt!“ So wie die allermeisten von uns dieses Kinderlied der 1960er fröhlich mitträllern können, ist wahrscheinlich so gut wie jedem die darin beschriebene...

TEIL 4: RAUS AUS DER SCHULDENFALLE

TEIL 4: RAUS AUS DER SCHULDENFALLE

Das erste selbstverdiente Geld, die erste eigene Wohnung – flügge werden ist eine spannende Zeit. Für viele junge Erwachsene bedeutet die neue Freiheit aber auch, dass sie zum ersten Mal in Eigenregie ihre Finanzen organisieren müssen. Da lauert so mancher monetäre...

TEIL 3: STARKES KIND STATT MARKENWIND

TEIL 3: STARKES KIND STATT MARKENWIND

Die Fürther Initiative „WERTvoll macht Schule“ kennt die tückischen Fallen der Statussymbole – und wie man sie fröhlich pfeifend umgeht Text: Katharina Wasmeier Milieu, Klasse, Schicht – woran Soziologen sich seit Jahrzehnten abarbeiten, das manifestiert sich in so...

TEIL 2: VORBILD, SPARPLAN, MITTELWEGE

TEIL 2: VORBILD, SPARPLAN, MITTELWEGE

Drei ganz unterschiedlichen Banken haben wir viele ganz gleiche Fragen gestellt - und interessante Antworten bekommen. Interwiew Katharina Wasmeier       „Geld verdirbt den Charakter“ – wie viel Wahrheit steckt in diesem Spruch?  Andreas RAU (AR) Das...

TEIL 1: DER TALER FÄLLT NICHT WEIT VOM STAMM

TEIL 1: DER TALER FÄLLT NICHT WEIT VOM STAMM

DAS KLEINE EINMALEINS Bei Geld hört die Freundschaft auf – und manchmal auch die Kindheit, wenn das erste eigene Zwei-Euro-Stück auf Nimmerwiedersehen im Bällebad verschwindet – oder womöglich monatlich im Nirgendwo. Über Geld spricht man nicht, Geld hat man, wer den...

150 Jahre Maria Montessori

150 Jahre Maria Montessori

SCHON SO ALT UND KEIN BISSCHEN ANGST VOR DER ZUKUNFT Vor 150 Jahren wurde in Italien eine besondere Frau geboren, und mit ihr eine reformpädagogische Bildungsidee: Maria Montessori, kampfeslustig, aufgeklärt und ihrer Zeit weit voraus, erkämpfte sich Ende des 19....

Teil 3: LET’S TALK ABOUT SEX, BABY!

Teil 3: LET’S TALK ABOUT SEX, BABY!

Aufklärung ist ein Prozess Wann ist es Zeit für das „Gespräch über die Bienen und die Blumen“? Es ist nicht ganz einfach, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen zwischen kindlicher natürlicher Neugier und dem Moment, in dem die Tatsache, dass das Wort „Sex“ von einem...

Teil 2: LET’S TALK ABOUT SEX, BABY!

Teil 2: LET’S TALK ABOUT SEX, BABY!

Ein Wort kann schützen Die Macht des Wörtchens NEIN Wenn man mal bewusst darauf achtet, dann fällt einem auf, wie viel Nacktheit uns umgibt. Sie springt uns von jedem zweiten Werbeplakat an, lässt sich beim Durchzappen kaum vermeiden und scheint so selbstverständlich,...

Teil 1: LET’S TALK ABOUT SEX, BABY!

Teil 1: LET’S TALK ABOUT SEX, BABY!

Zärtlichkeit, Natürlichkeit und die Macht des Wörtchens NEIN Wann sag ich‘s wie, was darf ich sagen und was soll das alles überhaupt? Für die meisten Eltern kommt früher oder später dieser Moment, der hoffentlich schnell vorbei und irgendwie für alle peinlich ist....

Das Trainingslager fürs Leben

Das Trainingslager fürs Leben

Spielen, das ist doch was für Kinder, Tiere und irgendwelche Nerds! Ganz sicher ist: So richtig ernst nehmen muss man das nicht. Oder kann es sein, dass da ein riesengroßer Irrtum vorliegt? Experten sehen das nämlich ganz anders: „Spielen ist ein Grundbedürfnis des...

Große Reise, kleine Schritte

Große Reise, kleine Schritte

Die ersten Tage und Wochen in der neuen Kita sind besonders aufregend – für die Kleinen, aber auch ein wenig für Mama und Papa. Damit der Trennungsschmerz nicht zu groß ist, benötigen Kinder in der Eingewöhnung vor allem eines: Zeit. Text Kerstin Smirr Das Ende der...

Die  Stubenhocker

Die Stubenhocker

WENN HANDY & Co. WICHTIGER SIND ALS FREUNDE Text Simone Blaß Mark Twain trifft es auf den Punkt: Wir können es unseren Kindern nicht recht machen. Sie uns aber auch nicht so richtig. Sind die Teenager zu viel unterwegs, dann treiben sie sich rum, sind sie dauernd...

Märchenstund hat Gold im Mund

Märchenstund hat Gold im Mund

Märchenstund hat Gold im Mund Warum Schneewittchen und Gefährten so wichtig für Kinder sind. Es ist eine Welt, in der wir alle mal zu Hause waren: Sie besteht aus DornröschenSchlössern, Rapunzel-Türmen, Lebkuchenhäusern und tiefen, dunklen Wäldern, in denen Wölfe,...

X