2020 Dezember/ 2021 Januar

4,00

ELMA Ausgabe Oktober/November 2020

Kategorie:

Beschreibung

Liebe ELMAs,

mit Regenbögen ist das so eine Sache: 

Die einen haben sie im Frühjahr an Fenster, Türen, Wände gemalt im festen Glauben an ein kurzes Gewitter und das sichere Schatzkistenglück am nahen Ende – und sehen die bunte Hoffnung jetzt schier endlos durch die Jahreszeiten wehen. Die anderen möchten das fröhliche Symbol für Friede, Freiheit, Freundschaft auf finsteren Mauern fest installieren – und sehen dann, wie die hoffnungsvolle Farbenmusik eilig in den Abfluss rinnen muss. 

Es ist vielleicht ein kleines bisschen wie beim Streit: Oft fühlen wir uns dem Schicksal hilflos ausgeliefert, versuchen den Weg des geringsten Widerstandes und verheddern und verirren uns heillos auf der Suche nach draußen. Wir können uns aber auf der Suche durchs Labyrinth der Befindlichkeiten und Gefühle, der großen Erwartungen und kleinen Nettigkeiten, der Fehlgriffe und Streicheleinheiten zumindest einen Proviantrucksack schnüren und dort gelegentlich hineinschauen, wenn wir nicht mehr richtig weiterwissen. Diesen kleinen Rucksack möchten wir euch gerne mitgeben, obendrauf den Rat vom alten Otto Julius Bierbaum: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht.“ 

#supportyourlocals, habt eine herzenswarme frohe Weihnachtszeit und rutscht gesund ins neue Jahr! 

Alles bleibt anders – und ihr bitte neugierig! 

Eure ELMAs 

X