Teil 5: FRIDAYS FOR…WHAT?

Teil 5: FRIDAYS FOR…WHAT?

Ein repräsentativer Querschnitt durch die Gesellschaft sieht anders aus Eine Befragung des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung hat ergeben, dass 73 Prozent derer, die sich bei Fridays for Future engagieren, der Mittel- und Oberschicht angehören. Mehr als die...
Teil 4: FRIDAYS FOR…WHAT?

Teil 4: FRIDAYS FOR…WHAT?

Konfrontiert uns! 50 Kilometer und eine knappe dreiviertel Stunde Fahrtzeit entfernt vom Nürnberger Klimacamp liegt Pilsach. Auf die 2500 Einwohner-Gemeinde bei Neumarkt fällt noch kaum der Schatten des Klimawandels, wohl aber der einer Autobahnbrücke. Das findet...
Teil 3: FRIDAYS FOR…WHAT?

Teil 3: FRIDAYS FOR…WHAT?

Together for Future Wohl noch nie gab es eine Jugendbewegung, bei der Eltern so kräftig mitmischten wie bei „Fridays for Future“. Wahrscheinlich weil ein gemeinsamer Nenner noch nie so groß, kein Ziel so drängend war: die Erde und die Zukunft zu retten. Birgt das...
Teil 2: FRIDAYS FOR…WHAT?

Teil 2: FRIDAYS FOR…WHAT?

UND DANN UMSO LAUTER Freitag für Freitag sowie bei zahlreichen anderen Demonstrationen standen die Aktivisten und Aktivistinnen von „Fridays for Future“ für ihre Ziele ein – immer friedlich, meistens laut, oft störend. Seit nunmehr einem Jahr ist die Bewegung dieser...
Teil 1: FRIDAYS FOR…WHAT?

Teil 1: FRIDAYS FOR…WHAT?

BRENNGLAS FÜR GLOBALES THEMA Mitte Januar, kälteste Tage des Winters. Auf dem Sebalder Platz im Herzen Nürnbergs knacken bei jedem Schritt die Eisplatten, der Wind schneidet ins Gesicht. Wer nicht raus muss, bleibt drin, wer keinen triftigen Grund hat, sowieso. Die...
Teil 2: Ein Rahmen aus Geborgenheit

Teil 2: Ein Rahmen aus Geborgenheit

„Rituale sind Heimat“ Sagt Diplom-Sozialpädagogin und Paar- und Familientherapeutin Kira Preußing. Egal ob es die kleinen Gewohnheiten im Alltag sind oder feierlich zelebrierte Traditionen – Rituale geben Halt und können uns von klein auf prägen. Und sie sind eine...
X