Plitsch-platsch-Pfützenspiel Theater für Kinder im Dezember

Dez 10, 2020 | NEWS

Text: Katharina Wasmeier

Ein einsamer Wolf ist auf der Suche nach etwas Fressbarem. Sein Hunger ist so groß, dass er schon Sternchen vor den Augen hat. In einem Stall entdeckt er ein leckeres Schaf, das gerade ins Bett gehen möchte. Ohne langes Überlegen springt er hinzu – klar, Wölfe fressen Schafe, das weiß doch jeder! Aber das Schaf reagiert ganz anders als Schafe, die der Wolf bisher getroffen hat … Das mit dem Bühnenpreis der Bayerischen Theatertage 2009 ausgezeichnete Stück „Ein Schaf fürs Leben“ (ab 7) kommt planmäßig im Dezember zurück auf die Pfützebühne und begleitet euch durch ganzen Monat – fast, denn zwischen den Jahren wird es nochmal geheimnisvoll: Folgenschwere Fehler, seltsame Wesen und die Möglichkeit, Knäckebrote davon abzuhalten, ständig dasselbe langweilige Zeug zu erzählen hat die szenische Lesung „Das große Giggler-Geheimnis“ (ab 7) im Buchkoffer. Ob ihr dahingehen sollt? Also bitte! Infos und Termine unter
theater-pfuetze.de

X