DIY – Intarsienbild in Bilderrahmen

Dez 10, 2020 | MACHT MAL

Farben, Formen, Fantasie – Gemeinsam etwas zu schaffen oder ganz für sich alleine mit den unterschiedlichsten Materialien zu spielen tut der Seele gut und auch dem Kopf. Wir geben euch einen kleinen Stups in die weite Welt der Kreativität mit diesem Intarsienbild in Bilderrahmen

Clemens Söllner (33) Künstler

SUPER BUNT UND KINDER – LEICHT!

Wenn aus dem staubigen Begriff „Intarsie“ bald ein ziemlich hippes Hobby werden sollte, dann dürfte Clemens Söllner daran nicht ganz unschuldig sein: Aus hauchdünnem Holz pinselt der 33-jährige Meisterschüler aus Tirschenreuth Werke, die zwischen Kalifornien und Krottenbach zunehmend mehr Kunstfreunde in ihre ganz eigene Tiefe ziehen. Das Geheimnis: unendliche Geduld. 

Materialliste:

alten Bilderrahmen mit Glasscheibe, Echtholzfurniere in der Stärke 0,6 mm (beim Schreiner nach Resten fragen), Schneideunterlage, Bastelskalpell + Ersatzklingen, 1 Rolle Malerkreppband, 1 Rolle doppelseitiges Klebeband, Schleifpapier (120 und 180 Körnung), Lineal, Holzstifte, Leinölfirnis, nicht allzu dicke Pappe für die Schablonen, feinen Lappen, viel Geduld und vorsichtshalber Pflaster in der Nähe


Glasscheibe aus dem Rahmen nehmen, auf die Pappe legen, mit einem Stift die Ränder anzeichnen und diese anschließend mit Lineal und Skalpell ausschneiden, sodass der Karton die Größe der Glasscheibe hat


Auf die Pappe das gewünschte Motiv aufzeichnen

Die einzelnen Elemente der Zeichnung ausschneiden

Für die einzelnen Schablonen ein passendes Holzfurnier auswählen.

Schablonen gut auf das Furnier drücken und die Ränder mit dem Skalpell anreißen und anschließend VORSICHTIG ausschneiden (zu viel Druck kann das Holz brechen, daher mit der Klinge mehrmals die Linien abfahren)


Die einzelnen Teile mit etwas Malerkrepp miteinander verbinden

 

Die Glasscheibe des Bilderrahmens mit dem doppelseitigen Klebeband flächig bekleben und freilegen

Das Intarsienbild bündig auf die Klebeoberfläche auflegen und gut andrücken

Das Malerkreppband vorsichtig ablösen

 

Oberfläche zuerst mit dem 120ger und anschließend mit dem 180ger Schleifpapier anschleifen

Etwas Leinölfirnis auf den Lappen geben und die Oberfläche damit einreiben bis das Öl gleichmäßig darauf verteilt ist   

Das Öl kurz eintrocknen lassen und anschließend das Bild wieder zurück in den Rahmen geben. Fertig ist das Intarsienbild!

….SCHON FERTIG!

X