Literaturtipps zum Erster-Kontakt-Tag (Star Trek)

Apr 5, 2020 | Bücher

„Freischwimmen“ von Adam Baron

Cym ist noch nie geschwommen – kein einziges Mal. Kein Wunder, dass ihn die Aussicht auf den ersten Schwimmunterricht in der Schule nervös macht. Andererseits – wie schwer kann das schon sein? Cym trägt schließlich die Badeshorts seines Vaters. Leichtherzig lässt er sich zu einem Wettkampf gegen seinen Widersacher hinreißen. Dass Cym dabei fast ertrinkt, hätte niemand erwartet. Dass der Unfall eine Familienkrise auslöst, erst recht nicht. Cym muss einer Wahrheit auf die Spur kommen, die sein Leben völlig auf den Kopf stellt. Doch das Beste ist, dass er dadurch echte Freunde gewinnt. Ab 10.

 

„Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums“ von Sarvenaz Tash

Graham ist 16 und ein absoluter Comicnerd. In seiner Freizeit schreibt er Fan-Fiction. Die New Yorker Comicconvention ist für ihn ein absolutes Highlight. Besonders dieses Jahr – Graham hat sich vorgenommen, seiner besten Freundin Roxy dort seine Liebe zu gestehen. Leider kommt ihm dabei ständig etwas in die Quere – ob attraktive Briten, Karaoke oder Papa Schlumpf. Ab 14.

‚Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums‘ im Katalog der vobü

X